Mo. 20. Juni 2022
14.00 – 15.00 Uhr
Networking
  • Business Model
  • Prototyping

Künstliche Stimmen – Voicebots = Deep Fakes?

ERGO Group AG

Networking
Business Model, Prototyping

Maschinelle Stimmen sind heute kaum noch von menschlichen zu unterscheiden. Das öffnet Tür und Tor für Deep Fakes, die dunkle Seite von Technologie. So soll ein Manager der United Arab Emirates Bank 35 Mio. Dollar überwiesen haben, nachdem Hacker mit Voice-Klonen alle Sicherheitsschranken überspringen konnten.

Müssen wir Angst haben vor den Maschinen, die von echten Stimmen nicht mehr zu unterscheiden sind? Die Antwort gibt es bei unserem Event. Erleb selbst, wie virtuelle Stimmen inzwischen Dialoge führen können und lern die State-of-the-Art Technologen kennen.

ERGO ist schon seit einigen Jahren führend in der Voice-Technologie für die Versicherungsbranche. Wir haben beispielsweise als erster Versicherer eine komplett über Amazon Alexa abschließbare Versicherung auf den Markt gebracht.

Unser Know-how liegt im Designen von Sprachdialogen, die so gut sind, dass sie erstaunlich flüssige Konversationen erlauben. Inzwischen automatisiert unser Voice Competence Center die Telefonie mit maschinellen Hotline-Mitarbeiter*innen. Dieses Wissen haben unsere Digitalexpert*innen auch im Rahmen einer Kooperation an die neue Zentralbibliothek Düsseldorf im KAP 1 weitergegeben.

Im Rahmen der Startup-Woche laden wir Interessierte ein, in die spannende Welt der Voice-Technologie einzutauchen – spielerisch und experimentell. Unser Head-of Voice & Conversations Nicolas Konnerth gibt darüber hinaus einen Einblick in die Welt der künstlichen Sprache.

Kooperationspartner: Zentralbibliothek Düsseldorf

Speaker: Nicolas Konnerth

Interessant für
Scaleups, Corporates / KMU

KAP 1
Konrad-Adenauer-Platz 1

Die Schutzgebühr von 3,– € wird an die Ukraine-Hilfe Düsseldorf gespendet.

0 FavoritenFavorit
  • Sie haben noch keine Favoriten gewählt.