Di. 21. Juni 2022
18.30 – 21.00 Uhr
Workshop
  • Business Model
  • Finanzierung
  • Kooperation Startup mit KMU / Corporate

Wie geht eigentlich Business Angel ?

Angel Engine e. V.

Workshop
Business Model, Finanzierung, Kooperation Startup mit KMU / Corporate

Was genau macht ein Business Angel und welche „Skills“ sind dabei besonders gefragt? Wir geben einen Überblick, beantworten alle deine Fragen und stellen das vom Bund aufgelegte Förder­programm INVEST vor, das einen 20-prozentigen Zuschuss für Wagnis­kapital bietet.

Im Ecosystem „Startups“ gehören Business Angels unbestritten zu den entschei­denden „Unterstützern“, wenn es darum geht, eine viel­ver­sprech­ende Geschäfts­idee zu einem belastbaren Geschäfts­modell zu machen. Ihre zwei „Flügel“ sind „Kapital“ und „Know-how“, mit beidem begleiten sie Startups von Anfang an auf ihrer unter­nehmer­ischen Reise – genau da, wo eventuelle Engpässe und Heraus­for­derungen am größten sind. Sie haben damit eine überragende volks­wirt­schaftliche Bedeutung für den Aufbau und die Entwicklung neuer innovativer Unternehmen, die Beschäftigung und Wohlstand sichern. Darüber hinaus spielen Business Angels zunehmend auch in Folge­finan­zier­ungs­runden eine immer größere Rolle.

Das im Wirtschafts­raum Düsseldorf vor mehr als fünf Jahren gegründete Netzwerk „Angel Engine e. V.“ stellt auf dieser Veran­staltung vor, was so einen „Angel“ ausmacht. Gründungs­vorstand Reinhard Gröne und Richart Offergelt, der selbst erst seit Kurzem dabei ist, berichten aus ihrem „Tagesgeschäft“.

Im Mittelpunkt steht dabei der sechs­stufige Prozess „start your engine“: von der aller­ersten Idee zum belastbaren Businessplan. Das Ergebnis: „investready“. Die Optimie­rung der Produkt­idee spielt genauso eine Rolle wie die Verbes­serung des zu Grunde liegenden Geschäfts­modells. Es geht um die Bedeutung von Kommuni­kation, Marketing und Vertrieb, die Präzi­sierung von Zielgruppen und immer wieder um den Kundennutzen. Denn letztlich sind es immer die Kunden, die durch ihre Kauf­ent­scheidung die Idee zum weltweiten Erfolgs­modell machen.

Kooperationspartner: flow&fly UG

Speaker:
Reinhard Gröne
Richart Offergelt

Interessant für
Corporates / KMU, Investoren

CEDUS - Center for Entrepreneurship, Heinrich Heine Universität Düsseldorf, Gebäude 25.12, Ebene 00, Raum 36
Universitätsstr. 1

0 FavoritenFavorit
  • Sie haben noch keine Favoriten gewählt.