speaker-info

Business-Case Nachhaltigkeit

CSRHubNRW / CREATIVE.NRW / digihubDüsseldorf

Verantwortungsvolles Wirtschaften eröffnet Chancen und Innovationsperspektiven – und führt zu wirtschaftlichem Erfolg. 

Wirtschaft muss heute im Kontext von sich schnell weiterentwickelnden Megatrends gedacht werden. Neben der Digitalisierung, dem demografischen Wandel und vernetzter Mobilität ist die sozial-ökologische Transformation einer der wichtigsten Megatrends. Denn schließlich wollt ihr mit eurem Startup gesellschaftlichen Mehrwert schaffen und trotzdem ökonomisch erfolgreich sein. Wir zeigen Euch, wie das gelingen kann.

Patrick Bottermann und Thomas Wagner vom CSR Hub NRW erklären, wie der Business-Case Nachhaltigkeit aussehen kann. Dabei untersucht ihr die Potenziale, die im Geschäftsmodell eures Unternehmens schlummern. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr euer Wertversprechen um soziale und ökologische Dimensionen erweitern könnt. Anhand zahlreicher Beispiele könnt ihr erkennen, dass finanziell erfolgreiches Wirtschaften sozial und ökologisch sinnvoll sein kann – und sogar sein muss. Denn Nachhaltigkeit ist kein diffuser Zusatznutzen, sondern Innovationstreiberin für zukunftssichere Produkte und Dienstleistungen.

Der Workshop wird mit Unterstützung von CREATIVE.NRW – Kompetenzzentrum Kreativwirtschaft und dem digihub Düsseldorf/Rheinland konzipiert und durchgeführt. Der CSR Hub NRW begleitet seit 2016 Startups im Auftrag der Landesregierung NRW bei der Konzeptionierung von Instrumenten und Maßnahmen für verantwortungsvolles Wirtschaften. Dabei steht im Mittelpunkt, Nachhaltigkeitsstrategien im Unternehmensalltag anzuwenden.

Zur Übersicht