speaker-info

Erfolgsfaktor Unternehmenskultur

auxmoney

Ohne Unternehmenskultur scheitert die beste Idee. Das wissen die Gründer, die in ihrem Startup keine solche Kultur etabliert haben. Dabei ist sie so wichtig!

Einer starken Unternehmenskultur liegen eine Gründervision und ein Wertekompass zu Grunde. Beides schafft Identifikation und macht ein Unternehmen nach innen und außen stark. Wie es gelingt, eine identitätsstiftende Vision und eine starke Kultur in einem Startup zu verankern und bei starkem Wachstum kontinuierlich weiterzuentwickeln, zeigt Philipp Kriependorf in einem Fireside-Chat. Er erzählt, wie er mit zwei Freunden auf einem kleinen Dachboden in Hilden auxmoney gründet hat und das FinTech-Unternehmen in wenigen Jahren zum größten Kreditmarktplatz Kontinentaleuropas gemacht hat. Am Beispiel der Entwicklung vom Startup zum Grown-up mit rund 300 Mitarbeitern gibt Kriependorf Einblicke in seine Erfahrungen beim Aufbau des FinTechs. Außerdem erklärt er, warum ihr euer Unternehmen in verschiedenen Wachstumsphasen immer wieder neu denken solltet und wie ihr dabei die gemeinsamen Werte im Blick behaltet. Eure Fragen sind herzlich willkommen!

Speaker: Philipp Kriependorf

Zur Übersicht