Für Startups gibt es mehr Förderprogramme, als man denkt. Wir stellen euch die wichtigsten vor und geben wertvolle Tipps für die erfolgreiche Antragstellung.

Um in der Gründungsphase die Geschäftsidee und die Produktentwicklung voranzutreiben, benötigen Gründer oft frühzeitig finanzielle Mittel. Förderprogramme können einen wichtigen Anschub leisten — nicht nur für den Unternehmensstart, sondern auch für die ersten Jahre nach der Gründung. In unserem Vortrag stellen wir die wichtigsten aus einer Vielzahl öffentlicher Fördermittel von EU, Bund und Ländern vor. Zudem werfen wir einen Blick auf die günstigen Förderkredite für Gründer. Anschließend beleuchten wir, welche Förderoptionen zum Gründungsprojekt passen und beantworten die Frage, wie man auch nach dem Unternehmensstart von Förderprogrammen profitiert. Ihr erfahrt das Wichtigste über die Antragstellung und die Dauer des Prozesses bis zum Förderbeginn. Außerdem klären wir, welche Voraussetzungen für die einzelnen Programme notwendig sind. Natürlich verraten wir die Tipps und Tricks für die Antragstellung und geben Einblicke in die Praxis.

Kooperationspartner:
Innovationsnetzwerk DUS+ME innovativ und
Regionalagentur Düsseldorf — Kreis Mettmann

Zur Übersicht