Im Wettbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte gewinnt der Service für ausländische Fachkräfte immer größere Bedeutung, auch für Startups. 

„Europäisch. Vielfältig. Gemeinsam.“ So hieß es im Titel der Pressemitteilung zum 5. Startup-Monitor, der Mitte Oktober vom Bundesverband Deutsche Startups e.V. veröffentlicht wurde. Eines der prägnantesten Ergebnisse: 63,9 Prozent der Startups stimmen voll und ganz zu, dass die Deutsche Startup-Landschaft durch die Zuwanderung von Menschen aus dem Ausland profitiert. 28.6 Prozent der Startup-Mitarbeiter haben keine deutsche Staatsangehörigkeit.

Gleichzeitig empfinden es 30,3 Prozent der Gründer es als „eher schwierig“, ausländische  Mitarbeiter einzustellen. Zu den konkreten Herausforderungen gehören bürokratische Hürden im Vorfeld (Visaangelegenheiten), bürokratische Hürden nach der Einstellung (z.B. Sozialversicherung, Einwohnermeldeamt) und die Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse.

Um solche Hemmnisse abzubauen, hat die Landeshauptstadt Düsseldorf, in der Menschen aus rund 180 Nationen leben, zusammen mit dem Kreis Mettmann und der IHK Düsseldorf für euch im vergangenen Jahr das Expat Service Desk ME &DUS gegründet.

Newcomer erhalten dort Informationen zu Ausländerrecht, Einschulung und Kinderbetreuung, Formalitäten und Behördengängen, Netzwerke,  Veranstaltungen, sowie zu Fragen des alltäglichen Lebens. Das Beratungsangebot richtet sich auch an Startups, die internationale Fachkräfte beschäftigen oder das für die nähere Zukunft planen, und beinhaltet Fragen zu Beschäftigung internationaler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, behördlichen Verfahren, sowie zu beruflicher Entwicklung und Qualifizierung. Zudem organisiert der Expat Service Desk Seminare und Sondersprechstunden.

Das Angebot wird angenommen: seit Eröffnung des Büros im Januar  hat der Expat Service Desk mehr als 50 Unternehmen und 130 Einzelpersonen beraten. Dazu kommen fünf  Seminare mit insgesamt über 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Besucht den Expat Service auf der Homepage oder auf Facebook.